Valuelife FAQ - Über uns

Was ist Valuelife?

2012 wurde Valuelife als Idee für bessere und natürlichere Nahrungsergänzungsmittel durch den auch heute noch tätigen Gründer und Geschäftsführer Guido Schnaithmann, gemeinsam mit einem befreundeten Lebensmittelexperten ins Leben gerufen. In 2013 das erste Valuelife Produkt entwickelt. Eine damals wegweisende Kombination aus Acai Beeren Extrakt und Himbeer Ketone. Nachdem Lieferanten für qualitativ hochwertige Rohstoffe und ein zuverlässiger, zertifizierter Produktionsbetrieb gefunden waren, konnte das erste "Baby" produziert und auf den Markt gebracht werden. Zwischenzeitlich bietet Valuelife 24 unterschiedliche Vitamin- und Fruchtextraktprodukte an.


Wer entwickelt die Valuelife Rezepturen und wie werden die Nahrungsergänzungsmittel produziert?

Alle Valuelife Produkte werden zu 100% hausintern in Deutschland entwickelt. Gemeinsam mit einem Team aus Lebensmittelsachverständigen, Sportlern und Medizinern, stellen wir passende Pflanzenextrakte und Vitamine zusammen. Nach Prüfung aller Zulassungsvoraussetzungen und etwaiger Produktionshindernisse, wird eine kleine Erstcharge hergestellt. Fallen alle darauf folgenden Prüfungen der Produktqualität positiv aus, können Sie als Kunde ein neues Valuelife Produkt in unseren Shops erwerben. Die Herstellung aller Valuelife Produkte erfolgt in einem durch uns ausgewählten Partnerbetrieb in Bayern, der auf über 30 Jahre Nahrungsergänzungsmittelproduktion zurückblicken kann. Uns hilft dieses geballte Know-How vor allem dabei, Kapseln mit unterschiedlichsten Extrakten zu befüllen, ohne dabei auf Trennmittel (z.B. Magnesiumstearat) und unnötige Füllstoffe zurückgreifen zu müssen.Wir sind daher sehr froh, diesen kompetenten Partner gefunden zu haben.


Werden Valuelife Produkte regelmäßig von unabhängigen Labors geprüft?

Unsere Produkte lassen wir regelmäßig durch das in Stuttgart ansässige Institut Pieldner IPDP prüfen. Einzelne verarbeitete Extrakte und Pulver werden auf Qualität hin untersucht. Das Gesamtprodukt wird zudem auf vorliegen von Keimen und Schadstoffen hin getestet. Alle Ergebnisse werden zudem in unregelmäßigen Abständen mit den Lebensmittelbehörden der Stadt Stuttgart besprochen.


Wie ist der Inhalt der Dosen vor Verunreinigung geschützt?

Nach Abfüllung der Kapseln in die jeweilige Dose, werden 2 Hygienesiegel angebracht. Das erste Siegel befindet sich unterhalb des Schraubdeckels. Es löst sich bei erstem Öffnen der Dose ab und bleibt (meist) im Deckel stecken. Als äußeren Schutz bringen wir zudem eine Schutzfolie an, die teils das gesamte Produkt, teils den Deckel hygienisch sicher vollständig einschließt.


Ich habe schlechte Erfahrungen mit Nahrungsergänzung aus dem Internet gemacht!

Wir sind ein in Deutschland ansässiges Unternehmen und unterliegen vollständig deutschem Recht. Anders als einige Mitbewerber, suchen wir absichtlich nicht den Weg ins Ausland. Auch wenn dies teils billiger ist und erhebliche gesetzliche Erleichterungen mit sich bringt. Wir bleiben hier und stellen uns den harten deutschen Vorgaben an Transparenz, Kundenfreundlichkeit und natürlich Produktqualität.


Wie wird meine Bestellung versendet?

Eingehende Bestellungen versenden wir werktags tagesgleich, sofern die Zahlung vor 13:00 Uhr als bestätigt hier eingeht. Bestellungen mit Vorkassezahlung, werden am Tag des Geldeinganges versendet. Wir versenden in verklebten, luftgepolsterten Versandtaschen. Aus Qualitätsgründen nutzen wir ausschließlich DHL als Versanddienstleister. Wir nutzen dort ausschließlich den klimaneutralen Versandweg "GoGreen".


Was, wenn ich das Nahrungsergänzungsmittel nicht vertrage?

Wir wollen, dass Sie sich besser fühlen! Wenn Sie eines unserer Produkte nicht vertragen, wenn Sie unzufrieden sind, oder wenn sonst etwas mit unserem Produkt nicht passt, melden Sie sich bitte umgehend bei uns! Im Rahmen unserer freiwilligen Zufriedenheitsgarantie werden wir immer eine zufriedenstellende Lösung für Ihr Problem finden.

 

Bei allen Fragen zu unseren Produkten, zur korrekten Einnahme, zu Haltbarkeit und Qualität, helfen wir jederzeit gerne telefonisch, oder per Email weiter.